Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DS/1928/V

Temporäre Bauten für die ZLB am Blücherplatz – umweltschonendste Variante wählen

Initiator*in: DIE LINKE/SPD

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Die BVV begrüßt weiterhin den Bau der Zentral und Landesbibliothek am Blücherplatz. Bevor der Bau endgültig realisiert werden kann, benötigt die AGB temporäre Erweiterungsflächen. Die BVV spricht sich dabei für eine mit Blick auf das Berliner Stadtgrün ökologisch schonende Planungsvariante aus, bei der der Blücherplatz soweit möglich als Grünfläche und möglichst viel Bestand an teilweise mehrere Jahrzehnte alten Bäumen rund um das Bestandsgebäude der AGB unter der Berücksichtigung erforderlicher Maßnahmen in Hinblick auf eine Realisierung des Erweiterungbaus und planmäßige Entwicklung des Standortes der Zentral- und Landesbibliothek sowie der kontinuierlichen Versorgung des Bezirkes mit der notwendigen Bibliotheks-Infrastruktur erhalten bleibt. Dazu gehört auch, dass mögliche und erforderliche Baumarbeiten bzw. Baumfällungssarbeiten zwingend innerhalb der Baumfällsaison auch unter Rücksichtnahme auf ansässigen Tierarten bis Ende Februar 2021 erfolgen müssen. Das Bezirksamt wird beauftragt, in diesem Sinne tätig zu werden.

 

BVV 08.02.2021

Der Antrag wird mit Beschlussfassung zur DS/1928/V hinfällig.

Drucksache beim Bezirksamt
 


Bezirkszeitung

klar.links - Ausgabe November/Dezember 2021